Busfahrplan

 

 Aus aktuellem Anlass: Bei Schulbusproblemen bitte umgehend die Firma Watzinger kontaktieren: Tel: 09405/9594-0 oder 09405/9594-420

Schulbus-Fahrplan

Erster Schultag - Dienstag 11. September 2018

Bus 1: Pentling-Ortsmitte 7.38 Uhr; Pentling-Ahornstraße 7.39; Pentling-Neue Siedlung 7.40; Pentling-Kastanienbaum 7.41; Regensburg-Ziegetsdorfer Höhe; 7.43; Pentling Real 7.44; Pentling-Brücke 7.45; Pentling- Alte Feuerwehr 7.47; Schule Großberg 7.52 Uhr.

Bus 2: Poign 7.25; Seedorf 7.28; Neudorf 7.31; Hohengebraching-Kirchplatz 7.35; Hohengebraching-Niedergebraching 7.37; Niedergebraching- Köhlerweg 7.39; Niedergebraching-Arglestraße 7.41; Hölkering Abzweigung Pentling 7.44; Großberg An der Steinernen Bank 7.47; Großberg-Schule 7.51 Uhr.

Bus 3: Matting-Wartehäuschen 7.30; Matting–Ortsende 7.31; Oberirading 7.33; Graßlfing Regensburgerstraße 7.35; Großberg-Grenzweg 7.38; Großberg - Schule 7.45 Uhr.

Die Mittagsbetreuung startet am ersten Schultag und geht bis 15.30 Uhr. Der Hort beginnt ebenfalls.

Der Unterrichtsende für alle Schüler am Dienstag und Mittwoch jeweils 11.15 Uhr (der letzte Bus fährt um 11.15 Uhr). Ab Donnerstag Unterricht nach Stundenplan.

 

Busplan für Schulanfänger und deren Eltern am ersten Schultag:

Bus 1: Poign 8.05; Seedorf 8.08; Neudorf 8.12; Hohengebraching-Kirchplatz 8.15; Hohengebraching- Niedergebraching 8.17; Niedergebraching-Köhlerweg 8.19; Niedergebraching-Arglestraße 8.20; Hölkering-Abzweigung Pentling 8.23; Pentling-real,- 8.24; Pentling-Brücke 8.25; Pentling-Alte Feuerwehr 8.27; Großberg Schule 8.30 Uhr. 

Bus 2: Matting-Wartehäuschen 8.05; Matting-Ortsende 8.06; Oberirading 8.09; Graßlfing-Regensburgerstraße. 8.10; Pentling- Ortsmitte 8.17; Pentling-Ahornstraße 8.18; Pentling-neue Siedlung 8.19; Pentling-Kastanienbaum 8.20; Regensburg- Ziegetsdorfer-Höhe 8.22; Großberg An der Steinernen Bank 8.27; Großberg-Schule 8.30Uhr.

Schulanfänger TP 8.30 Uhr in der Aula der Schule. 10.30 Uhr ökumenischer Anfangsgottesdienst in der Kirche Großberg. Um 11.15 Uhr besteht die Möglichkeit zur Heimfahrt mit den Schulbussen.

Die Erziehungsberechtigten der Schulanfänger werden gebeten, den Weg zur Schule bzw. zur jeweiligen Bushaltestelle mit ihren Kindern abzugehen und auf mögliche Gefahren hinzuweisen.